Achtung - klasse Leser!
Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels

Der diesjährige Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen startete am Freitag, dem 15.12.2017, mit zehn etwas aufgeregten, aber bis in die Haarspitzen motivierten Kandidaten, die sich in der ersten Runde in ihren Klassen qualifiziert hatten: Für die Klasse 6a starteten Pauline Wrocklage und Henri Nannen, für die 6b Judith Schawe und Lynn Fischer, die 6c wurde durch Jasper Schwendimann und Jelka Birkeneder, die 6d durch David Walker und Johanna Lange und die 6e durch Danae Wengh und Miriam Lakeberg vertreten.

Zunächst trugen sie der Jury einen selbstgewählten Text vor, wobei deutlich wurde, dass die Teilnehmer nicht ohne Grund als Sieger aus den Klassenentscheiden hervorgegangen waren, denn sie lasen so flüssig und betont, dass die Entscheidung schwer fiel.

Im zweiten Teil des Wettbewerbs traten schließlich Judith, Jasper, Danae und Jelka an. Sie lasen einen ihnen unbekannten Text vor, einen Auszug aus "Ich möchte einfach anders sein" von Jostein Gaarder. Mit seinem ausdrucksvollen und flüssigen Vortrag überzeugte Jasper Schwendimann (6c) schließlich die Jury und wurde Schulsieger; im Januar wird er die Greselianer beim Kreisentscheid im Tuchmachermuseum vertreten. Wir wünschen ihm dazu viel Erfolg!

Petra Fischer

Zurück zur Startseite!