Mundschutz für Indien

In den Bramscher Nachrichten wurde am 13. Mai 2020 über die katastrophalen Auswirkungen der Corona-Krise auf unsere Partnerschule in Bhopal berichtet. Für Melanie Borgmann und ihre Näh-AG ist dies ein Anlass zur Hilfe: "Mit zwei Schülerinnen meiner Näh-AG habe ich ein Nähprojekt für Stoffmasken gestartet. Ich konnte den hiesigen Stoffladen zur Unterstützung gewinnen, d. h. dort werden die Masken an die Kunden für 5,00 Euro verkauft. Der Stoffladen hat keinerlei Anteil daran, der Erlös kommt abzüglich der Materialkosten der Indienhilfe zugute. Wenn jemand das Nähprojekt ganz praktisch unterstützen möchte, wäre ich auch dankbar."

Masken können auch per E-Mail bestellt werden und sind zudem in der Schule bei unserem Bufdi Dennis Teckemeyer erhältlich. 

(Melanie Borgmann)

 

Hier sind die Informationen über die Auswirkungen der Coroana-Krise auf unsere Partnerschule nachlesbar.

Autor:
Greselius-Gymn…
Veröffentlicht: