Au revoir in Montivilliers

Der Gegenbesuch unserer Schülerinnen und Schüler  in der „Seconde“ des „Lycée Jean Prévost“ Montivilliers  ist gut gestartet. Ohne Staus und Buspannen ist die 30-köpfige Gruppe aus Bramsche am Donnerstag,  28.0319, früher als erwartet in der Normandie angekommen und erfreut sich nun zahlreicher gemeinsamer Aktivitäten mit ihren Austauschschülerinnen und -schülern. Auch die Begleiter, Michael Beerbom und Petra Albrecht, genießen das Wiedersehen mit den französischen Kolleginnen. Die Rückfahrt ist für den 5. April geplant.

Gegenbesuch 2019

Wer auf die einzelnen Begegnungen neugierig geworden ist, kann diese im Blog der Partnerschule verfolgen:  https://montibramsche2019.home.blog

 

Vom 27.02. - 06.03. waren die französischen Austauschschüler zu Gast am GGB

Vom 27. Februar bis zum 06.März stand alles im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft: 27 französische Schülerinnen und Schüler aus der „Seconde“ des „Lycée Jean Prévost“ aus Montivilliers (Normandie) verbrachten, begleitet von ihren beiden Lehrerinnen Gitta Keller und Frédérique Bazeil, eine erlebnisreiche Woche am Greselius-Gymnasium, in ihren Gastfamilien sowie mit ihren deutschen Austauschpartnern aus den Jahrgängen 10 und 11. 

Gleich am ersten Tag standen die Besichtigung der Schule und Unterrichtsbesuche, aber auch Kennenlernspiele auf dem Programm, so dass das Eis zwischen den Deutschen und Franzosen schnell gebrochen und von Beginn der Begegnung an eine gute Stimmung in der gesamten Gruppe zu spüren war.

Es folgten ein Ausflug zum Industriemuseum/Osnabrück mit anschließendem Geocaching auf dem Piesberg und eine Stadtbesichtigung in Osnabrück für die Franzosen sowie der gemeinsame Besuch des Auswanderermuseums in Bremerhaven. 

Den eher eisigen Außentemperaturen und dem nahezu durchgängigen Regenwetter in der Austauschwoche zum Trotz genossen alle die Zeit miteinander, wofür zahlreiche außerschulische und spontan organisierte (Wochenend-)Aktivitäten wie Ausflüge nach Hannover oder Hamburg, eine Karnevalsparty oder der Besuch der Eissporthalle zeugen.

Besonderes Wiedersehen

Eine ganz besondere Wiedersehensfreude gab es für vier Schülerinnen: Hanna Schwerdt und Sophie Grade haben erneut ihre Partnerinnen Maëlys Clément und Alaïs Cadot vom Schüleraustausch mit dem Collège „Pablo Picasso“ in Harfleur vor zwei Jahren bei sich aufnehmen können. Die nochmalige Begegnung war möglich geworden, da die beiden französischen Schülerinnen zwischenzeitlich an die neue Partnerschule, das Lycée „Jean Prévost“ in Montivilliers, gewechselt haben.

Überhaupt erfreut sich der Schüleraustausch am Greselius-Gymnasium besonderer Beliebtheit: Rund die Hälfte unserer Schülerinnen und Schüler nimmt bereits das zweite Mal teil.

Abschied

Viel zu schnell kamen der Abschiedsabend sowie die tränenreiche Abreise der Franzosen am Donnerstagmorgen. Aber glücklicherweise dauert es ja nur noch drei Wochen bis zum Wiedersehen und Gegenbesuch unserer deutschen Schülerinnen und Schüler in Montivilliers (vom 28.03.-05.04.2019).

Also: Ce n´est qu´un « au revoir »! 

(Anke Wilmes)
 

Weitere Informationen finden Sie hier (in einem Blog der Partnerschule).

 

Autor:
Greselius-Gymn…
Veröffentlicht: