Berufsorientierung: zwischen Stärken, Wünschen und Angebot

 

BO

Die Studien- oder Berufswahl ist meist ein langer Prozess, der durch die Fülle an Möglichkeiten, die sich Schüler*innen heute bietet, eher erschwert als vereinfacht wird.

Unsere Verantwortung ist es einerseits, Möglichkeiten zu eröffnen, in dem wir helfen Interessen und Kompetenzen so breit wie möglich mit allen Fächern und außerunterrichtlichen Angeboten wie z. B. AGs  zu wecken und zu fördern.
Unsere Aufgabe ist es andererseits, Orientierung und Hilfe zu geben, indem wir unsere Schüler*innen befähigen, sich für einen Berufsweg zu entscheiden. Dafür bieten wir ihnen den nötigen Raum, Neigungen und Fähigkeiten, aber auch Schwächen zu erkennen und zu reflektieren.

Unser Ziel ist es, alle Schüler*innen zu ermutigen, bei der Wahl des Berufsfeldes die persönlichen  Interessen und Stärken, Wünsche und Um-stände  bewusst einzubeziehen, sodass  es der erste Schritt in einen sichere und zufrieden Zukunft sein kann.
Unser Wunsch ist es, Eltern in diesem Prozess mit ins Boot zu nehmen. Sie sind es, die den größten Einfluss auf die Entscheidungen ihrer Kinder haben. Ob bei der Beratung durch die Agentur für Arbeit oder beim Familienabend des Bramscher BOP, ob als Berufsfeldrepräsentant*in oder in Einzelgesprächen mit den Kolleg*innen, die Zusammenarbeit mit den Eltern ist eine unerlässliche Säule im Gesamtkonzept.

 

 

Dr. Emmler
Dr. Doreen Emmler

Finde deinen (Traum-)Beruf!

Du denkst jetzt bestimmt, das ist gar nicht so einfach? Stimmt – das kann ich mich sehr gut vorstellen. Aber ich bin überzeugt, dass du es schaffst und unterstütze dich gerne beim Suchen und Finden. Auf jeden Fall bist du schon einmal richtig bei mir – Mein Name ist Doreen Emmler, ich bin deine Berufsberaterin von der Agentur für Arbeit in Osnabrück und begleite dich bis zum Ende der Schulzeit und auch gerne danach noch.

Der wichtigste Schritt zum Traumberuf ist, dass du deine beruflichen Wünsche und Interessen herausfindest – also dich selbst im Hinblick auf deine beruflichen Ziele kennenlernst. Dann brauchst du eine Menge Informationen über die Wege, die zu deinem Traumberuf führen. Zu allen wichtigen Themen der Berufswahl – Ausbildung, Studium, duales Studium, Überbrückungsmöglichkeiten, Ausland – kannst du mich fragen.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!